Imagebild Swiss Orthopaedics

Weiterbildung

Kommission für Weiterbildung

Die Kommission für Weiterbildung ist ein Konsultativorgan des Vorstandes der swiss orthopaedics. Sie setzt sich aus je einem Vertreter der fünf Universitätskliniken, drei Spitalärzten und zwei Ärzten aus der freien Praxis zusammen. Ihre Mitglieder werden für die Dauer von 2 Jahren durch die Mitgliederversammlung gewählt. Wiederwahl ist möglich.
 
Ein Vertreter der Kommission, in der Regel deren Präsident, ist Mitglied des Vorstandes von swiss orthopaedics.
           
Die Kommission behandelt in eigener Initiative alle Fragen der Weiterbildung und macht dem Vorstand von swiss orthopaedics entsprechende Vorschläge; der Vorstand kann die Kommission auch für Spezialaufträge verpflichten.
 

Mitglieder der Kommission für Weiterbildung


Gerber Popp Ariane, Präsidentin/Présidente                                       
Böni Thomas
Eid Karim
Farron Alain
Gautier Emanuel
Hannouche Didier
Jost Bernhard
Rüdiger Hannes A.
Siebenrock Klaus A.
Vauclair Frédéric

Kontakt (E-Mail an Weiterbildungskommission)