Imagebild Swiss Orthopaedics

Qualität und Methodik

Kommission für Qualität und Methodik

Die Kommission für Qualität und Methodik ist ein Konsultativorgan des Vorstandes der swiss orthopaedics. Sie setzt sich aus maximal 12 an Qualität und Methodik Interessierten zusammen. Das Verhältnis zwischen Vertretern von grossen und kleineren Kliniken sowie aus der freien Praxis muss ausgewogen sein. Ihre Mitglieder werden für die Dauer von 2 Jahren durch die Mitgliederversammlung gewählt. Wiederwahl ist möglich.
 
Ein Vertreter der Kommission, in der Regel deren Präsident, ist Mitglied des Vorstandes von swiss orthopaedics.
 
Sie behandelt in eigener Initiative im Auftrag des Vorstandes oder der Expertengruppen und Kommissionen alle Fragen der Qualitätssicherung und der Methodik im Zusammenhang mit  der medizinischen Tätigkeit. Sie unterbreitet dem Vorstand die Resultate der Arbeiten, Vorschläge, Richtlinien und Empfehlungen.
 

Mitglieder der Kommission Qualität & Methodik

 

Müller Urs, Vorsitz/Président
Espinosa Norman
Farshad Mazda
Huber Jörg
Kehl Thomas     
Lübbeke-Wolff  Anne
Mannion Anne
Meyer Philipp
Müller-Alsbach Urs (Luzern)
Nyffeler Richard
Pagenstert Geert
Romero José

Kontakt (E-Mail an Kommission Qualität und Methodik)